Activities

Ein besonderer Höhepunkt ist das alljährlich stattfindende Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover welches der Club Dorsten –Lippe gemeinsam mit dem Herren Club Dorsten ausrichtet. Zu einer festen Teilnahme unseres Clubs sind das Altstadtfest im Juni,  sowie das Lichterfest im November geworden.

Förderprojekte
Der Lions Club Dorsten-Lippe unterstützt und realisiert soziale und kulturelle Projekte auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen in Dorsten. Gefördert werden der Zeit folgende Projekte/Einrichtungen: Klasse 2000, Sight First, Kinderhospize Olpe und Gelsenkirchen Ketteler Förderschule, Kinderschutzbund Dorsten, Lebenshilfe Dorsten, u.v.m. Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm für Grundschulkinder zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention und wird bereits seit 1991 mit zunehmendem Erfolg durchgeführt. Es begleitet Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse und unterstützt sie dabei, ihr Leben gesund und ohne Nikotin, Alkohol und sonstige Drogen zu meistern. Die persönlichen und sozialen Kompetenzen sowie das Selbstwertgefühl werden gefördert; Übungen zur gewaltfreien Lösung von Konflikten sowie zum Verhalten bei Gruppendruck sind Teil des Programms. Der Lions Club Dorsten-Lippe unterstützt das Programm Klasse 2000 an der Urbanusschule in Dorsten-Rhade, an der Albert-Schweitzer-Schule in Hervest-Dorsten, an der Wittenbrinkschule in Wulfen sowie an der Antonius- und Bonifatiusschule in Holsterhausen.
Spes Viva Unterstützung
Schwer kranke Menschen und ihre Angehörigen – gleich welcher Herkunft, welcher Religionszugehörigkeit und welchen Alters – in besonderer Weise zu begleiten, im Krankenhaus, aber auch zu Hause. Geboren wurde diese Idee von Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses St. Raphael in Osterkappeln. Er gründete im Jahre 1994 SPES VIVA als Modellprojekt, dem sich deutschlandweit inzwischen viele Krankenhäuser angeschlossen haben. Im Jahre 2007 kam der Kontakt nach Osterkappeln zu Stande, und es wurde beschlossen, dieses Projekt auch in Dorsten umzusetzen.
FOKUS e.V. Unterstüzung

hat es sich zum Ziel gesetzt, blinde und sehbehinderte Menschen in ihrem Bemühen um eine selbständige Lebensführung zu unterstützen.

Dies erfolgt durch mobile Beratungs-, Schulungs- und Rehabilitationsangebote und die Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Einrichtungen, die mit blinden und sehbehinderten Menschen arbeiten.

Kinderhospiz Gladbeck

Der Ambulante Kinderhospizdienst begleitet seit 2005 Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien im Kreis Recklinghausen und darüber hinaus – zurzeit begleitet der Dienst 22 erkrankte Kinder mit deren Familien und 11 Eltern deren Kinder bereits verstorben sind.

Die kranken Kinder und ihre Familien brauchen Unterstützung, Entlastung, eine Atempause, Verständnis, Offenheit und vieles mehr auf ihrem oft schwierigen Weg. 38 Ehrenamtliche sind wöchentlich zwei bis drei Stunden in den Familien, kümmern sich um das kranke Kind, die Geschwister oder haben ein offenes Ohr für die Eltern. Neben der Begleitung in den Familien bieten wir regelmäßig Elternfrühstücke, Geschwisteraktionen, regelmäßige Zusammentreffen der Verwaisten Eltern und anderes an.

Wir stehen den Familien ohne Wenn und Aber zur Seite, als verlässlicher Partner. Dieses Angebot ist für die Familien kostenlos.

Spenden

Die Aktivitäten des Lions Club Dorsten-Lippe können Sie durch eine Spende unterstützen.

Alle Spender erhalten auf Wunsch eine entsprechende Spendenbescheinigung, die steuerlich abzugsfähig ist.

Lions Club Dorsten Lippe Förderverein e.V.
IBAN    DE54 4266 2320 0920 4000 00
BIC       GENODEM1DST
Vereinte Volksbank eG
Dorsten – Kirchellen – Bottrop